Germany

Medieval Rock

Universal Music

In Extremo

Die Berliner Band In Extremo ist tatsächlich extrem – extrem erfolgreich im Job, einzigartig im Sound, unbeirrbar im Werdegang.

Längst zählt sie zur Speerspitze der deutschen Rockmusik. Ihr ureigener Middle Age Metal samt Mitsing-Hymnen brachte dem Septett hierzulande bereits mehrere Nr. 1-Alben ein. Ihre Konzerte und Festival-Auftritte in allen möglichen und auch legendären Venues auf diesem Planeten sind inzwischen Kult.

Am 27. März 2020 veröffentlicht In Extremo das insgesamt 13. Studio-Album “Kompass zur Sonne” mit zwölf brandneuen Stücken.

Neben der Standard-CD und einer Vinylausgabe (Doppel-LP auf 180gr) werden auch eine “Deluxe Edition” im Hardcover-Book mit 40-Seiten sowie eine “Fan Box” (limitierte Deluxe Edition plus exklusiver Logo Fahne, exklusivem Aufnäher, Poster und 7 Band
Postkarten) aufgelegt. Die Deluxe-CD wartet dabei mit zwei weiteren Tracks auf. Aufgenommen wurde das neue Werk, wie der Studio-Vorgänger “Quid Pro Quo”, in den Principal Studios mit Produzent Vincent Sorg (Die Toten Hosen, Broilers u.a,) im westfälischen Senden.

Beim bildgewaltigen Video zur ersten Single „Troja“ führte der berühmte und talentierte Jörn Heitmann Regie.

Ab Mitte April, beginnend in Dresden, stehen die nächsten In Extremo-Konzerte an. Auf dieser anstehenden Tour wird übrigens auch ausgiebig Geburtstag gefeiert. Denn die Band besteht seit 1995 und begeht damit ihr 25jähriges Jubiläum. Also hoch die Tassen!

TERRITORY

Europe (Germany, Austria, Switzerland excluded)

CONTACT

Luc Favié - head agent

VIDEO